Spendenübersicht

Wir möchten euch transparent darlegen, wofür wir eure großzügigen Spenden der ersten Staffel verwendet haben.

Einnahmen aus Spenden

Über unsere Webseite, betterplace und Direktspenden auf unser Konto.
26.204,00 €

Gagen für Künstler*innen

Unsere Künstler*innen sind alle weit unter ihren üblichen Gagen aufgetreten, trotzdem war es Ziel des Projekts die Künster*innen während der Pandemie zu unterstützen.
-11.735,40 €

Gebühren

Für Spenden über betterplace werden 2,5% des Spendenbetrags für die Zahlungsabwicklung einbehalten. Zusätzlich wurden Beiträge an die Künstlersozialkasse gezahlt.
-1.311,58 €

Aufwandsentschädigungen

Unseren Kameraleuten, Toningenieur*innen und Techniker*innen habe wir eine kleine Entschädigung gezahlt, die jedoch fernab üblicher Tagessätze ist.
-5.602,50 €

Mietkosten für Equipment

Kameras, Videoschnitttechnik, Mischpulte, Beleuchtung und mehr das wir zu einem Freundschaftspreis leihen konnten.
-4.082,72 €

Catering

Verpflegung für Crew und Künstler*innen.
-971,80 €

Damit bleibt uns aktuell ein Restbetrag von 2,500 € den wir als Rücklage verwenden um die zweite Staffel zu produzieren.